Die Gemeinde Holzheim besteht aus den Ortschaften Altenbaindt, Ellerbach, Eppisburg, Holzheim und Weisingen.

Gleitschirmfliegen in Ellerbach

Vereinsvorstellung:

Seit 1992 werden bereits Gleitschirmschlepps in Ellerbach (Gemeinde Holzheim) erfolgreich durchgeführt. Nun haben sich die Paragleiter entschlossen einen eingetragenen Verein zu gründen.

Die Schleppstrecke liegt am Fuße des südlichen Donauriedes. Die Schleppeinrichtung kann bei West- wie auch Ostwind genutzt werden.
Erreichbar ist die Strecke, wenn man auf der Staatsstraße von Augsburg nach Dillingen a.d. Donau fährt und bei der Ortschaft Ellerbach in einen der nach Westen führenden Feldwege abbiegt.
Bedingt durch die hügelige Lanschaft ist bei thermisch guten Tagen schon einmal so mancher Streckenflug möglich. Mit einer Schlepplänge von 1200 m erreicht man auch bereits respektable Ausklinkhöhen.
Es wird mit einer stationären Doppelwinde (Fabr. Koch) vorwiegend an Wochenenden geschleppt.
Bisher wurden ca. 3.500 Schlepps durchgeführt. Jährlich ca. 80 - 100 Schlepps


Seit der Gründungsversammlung am 21.03.1997 heißt der Verein "Ellerbacher Thermikfreunde"
Vereinslokal: "Grüner Baum" in Ellerbach


Die Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorstand: Bruno Günther
2. Vorstand: Anton Brenner
Kassierer: Max Dörle
Schriftführer: Hermann Bundschuh
Beisitzer: Alois Gilg
Beisitzer: Anton Vogeser
Winden- und Geländewart: Werner Rosner
Sicherheitsreferent: Johann Berger, Herbert Schertler

Partnerverein ist "Para-Air" aus Horgau, wo auch abwechselnd mit uns geschleppt wird.

Der Verein nimmt noch sehr gerne "Aktivflieger" sowie auch Passivmitglieder auf. Informationen können beim 1. und 2. Vorstand erfragt werden (Tel. 08296/685 oder 08296/665)


Was ist Gleitschirmfliegen:
Das Fliegen mit dem Gleitschirm ist die wohl unkomplizierteste Art zu fliegen. Gestartet wird an hindernisfreien Berghängen oder mit Hilfe einer Seilwinde in flachem Gelände. Der Pilot nutzt Aufwindquellen, um Höhe zu gewinnen. Die gewonnene Höhe setzt er anschließend in Strecke um. Dabei können Flugstrecken über 100 Kilometer erreicht werden. Viele Piloten gehen allerdings nicht auf Streckenjagd, sondern genießen das lautlose Gleiten hoch über der Landschaft.


Verantwortlich für den Inhalt:
Günther Bruno, Bierweg 4, 89438 Fultenbach, Tel. 08296/685


Bilder:

Thermikfreunde Ellerbach